keine grenzen Festival

keinegrenzen Festival

Fundraising für Ärzte ohne Grenzen

19.Januar

Stadtgarten

ab 17 Uhr

Jetzt Tickets kaufen

Schön, dass Du da bist!

keinegrenzen „KEINEGRENZEN“ ist eine gemeinnützige Organisation die Musik und Kunst nutzt, um Spenden für Hilfsorganisationen wie Ärzte ohne Grenzen zu sammeln.

Unsere Website bietet aktuell zum Beispiel Musik von unabhängigen Künstlern zum kostenlosen Download an und ermöglicht es, sich per Spende an Ärzte ohne Grenzen zu bedanken.

Am 19. Januar 2019 veranstalten wir ein gemeinnütziges Festival im Kölner Stadtgarten. Dabei wird jeglicher Gewinn ebenfalls an Ärzte ohne Grenzen gespendet.

Zwei Rapper, die auf der Bühne Spaß haben.

INVO & ENNA

Hip-Hop

Wenn Dichter und Denker aufeinander treffen kann man Großes erwarten: bei Julian und Nils gibt es das auf satten Beats mit einer ordentlichen Ladung sozialer Kritik.

Die Brüder mit Spaß bei der Sache.

Waking Up In Stereo

Electro-Pop

Die Brüder Arin und Armen zaubern mit Synthesizern, Gitarren und Gesang ein seliges Lächeln in die Gesichter ihres Publikums und erschaffen Klangwelten, in die man vollends eintauchen kann.

Die Band bestehend aus Gitarrist und Sänger, Bassist und Drummer.

Suburbian Rex

Rock'n'Roll

Anton, Ivo und Julian bringen eine Power auf die Bühne, der niemand widerstehen kann und eine Leidenschaft, die den Raum vom Boden bis zur Decke in Brand setzen wird.

Die Achtköpfige Band vor einem vollgesprühten Altbau.

Memoria

Liebe und Freundschaft schweißen diese Band zu einer Familie, die aus Musik Glückseligkeit zaubert. Warmer Reggae wird uns im kalten Januar eine gemütliche Stunde Urlaub am Äquator bescheren.

Jetzt Anhören
Daniel und Tobias

Cute But Evil & Daniel Vee

Electronic

Anschließend wird es eine beeindruckende Kombination aus modularer elektronischer Musik (Daniel) und analogen Visuals (Tobias) geben, beides improvisiert und aus dem Moment geboren.

Anil trägt ein Shirt, auf de "Manager" steht.

Cubical

Techno

Anil widmet sein Leben der Musik mit einer bewundernswerten Philosophie: er nutzt jede Gelegenheit Neues zu erkunden und zu lernen. Dadurch entwickeln sich die feinsten Methoden und Tricks — egal, ob beim Musizieren oder beim Auflegen.

Arash & Anoos auf einer Treppe

Blade&Beard

Techno

Geflohen aus einem Land, das Techno zum Werk des Teufels erklärt, haben Arash und Anoosh mit ihrem Talent und ihrer faszinierenden Gelassenheit Europa von ihrer Liebe zur Musik buchstäblich im Handumdrehen überzeugt.

Giovanni schaut konzentriert zur Seite.

Montefusco

Techno

Giovanni wird einen gut aufgeheizten Raum übernehmen und der Nacht auch noch das letzte verfügbare Quäntchen Euphorie schenken.

Hol' Dir jetzt Dein Ticket

Der Ticketshop hat Geschlossen!

Wo genau?

Stadtgarten Konzertsaal
Venloer Straße 40
50672 Köln

Wann genau?

2019-01-19T17:00:00Z 2019-01-20T10:00:00Z

Samstag, den 19. Januar 2019

Doors: 17:00 Uhr

Konzerte: 18:00 Uhr (Facebook)

Techno: 23:00 Uhr (Facebook)

18
Uhr
 INVO & ENNA
19
Uhr
 Waking Up In Stereo
20
Uhr
 Suburbian Rex
21
Uhr
 Memoria
22
Uhr
 Cute But Evil & Daniel Vee
23
Uhr
 Cute But Evil
24
Uhr
 Cubical
01
Uhr
 Blade&Beard
04
Uhr
 Montefusco

Musik Hören

https://festival.keinegrenzen.org/images/banner.png?v=3